01.06.2016 in Kreistag von Jusos Kreisverband Nordhausen

VOLLSTÄNDIGE FÖRDERUNG MUSS ERMÖGLICHT WERDEN!

 

Die Jusos Nordhausen und die Linksjugend[‘solid].sds.Nordhausen begrüßen den gestellten Antrag zur Schülerbeförderung, welcher von allen demokratischen Parteien getragen wird. Die Teilnahme an Schule und Bildung darf nicht vom eigenen Geldbeutel oder dem der Eltern abhängig sein.

29.01.2016 in Kreistag von Dagmar Becker

Kreistag Nordhausen stimmt für die Wahrnehmung des Vorkaufsrechts im Naturschutzgebiet

 

Das Naturschutzgebiet Himmelsberg bei Woffleben/Appenrode stellt den westlichen Abschluss des Höhenzuges „Mühlberg-Himmelsberg“ im Thüringer Gipskarstgürtel dar.

Aus diesem Grund hat der Nordhäuser Kreistag am Dienstag einer entsprechenden Beschlussvorlage zugestimmt weitere Flächen von privaten Besitzern zu kaufen und das Vorkaufsrecht zu nutzen.

„Dieses Gebiet ist in seiner naturräumlichen und botanischen Ausstattung im Gipskarst einmalig und mit der Rüdigsdorfer Schweiz auf Grund der im Gipskarst engräumig wechselnden Vielfalt der Biotope und der unterschiedlichen kleinklimatisch vorherrschenden Bedingungen mit der südöstlich gelegenen Rüdigsdorfer Schweiz nicht zu vergleichen. Die mikroklimatische Standortvielfalt im Karst erlaubt nahezu keinen Vergleich der einzelnen, oft nur wenige Kilometer auseinander liegenden Schutzgebiete.

16.06.2015 in Kreistag

Wechsel in der SPD- Kreistagsfraktion - Schelenhaus neuer Stellvertreter

 

Am gestrigen Montag kam erstmals nach der Wahl von Matthias Jendricke als Landrat die Fraktion der SPD im Nordhäuser Kreistag zusammen. Neben dem Besprechen der Tagesordnung für den nächsten Kreistag am 30. Juni, ging es vor allem vorrangig um die Neubesetzung der vormals durch Matthias Jendricke als Mitglied der Fraktion besetzten Ausschüsse. Da er als Landrat nun nicht mehr Mitglied der Fraktion sein kann, wurde Jens Schlichting aus Gudersleben neu in der 10- köpfigen Fraktion als Nachrücker durch die Fraktionschefin Dagmar Becker begrüßt.

Schlichting übernimmt damit ab sofort den Platz im Ausschuss für Finanzen und Rechnungsprüfung vom neu gewählten Landrat und wird Mitglied im Aufsichtsrat der Servicegesellschaft.

25.03.2015 in Kreistag von Dagmar Becker

Ein runder Tisch für was?

 

Gestern Abend hatte der Kreistag Nordhausen beschlossen, dass es einen runden Tisch, organisiert durch die Kreisverwaltung, geben wird, an dem Gegner und Befürworter des Gipsabbaus gemeinsam miteinander reden sollen.

„Ich bin doch sehr enttäuscht, dass noch nicht einmal die Ausschussüberweisung in den zuständigen Ausschuss für Umwelt- und Kreisentwicklung zustande gekommen ist, damit die zuständigen Kreistagsmitglieder beraten können, wer an diesem Tisch sitzen wird. Auch ist mir weiterhin schleierhaft, was damit erreicht werden soll. Im Kreistag ist schließlich schon vor zwei Jahren beschlossen worden, dass wir gegen jede weitere Verritzung sind“, sagte Dagmar Becker, SPD- Kreistagsmitglied und Mitglied des Thüringer Landtags.

Neue Kompromisse zu schließen und die Natur weiter anzugreifen, kann nicht Sinn der Sache sein.

12.02.2015 in Kreistag

Jusos begrüßen Entscheidung des Kreistages: Jugendparlament wird kommen

 

Lange hat es gedauert, Dienstag Abend hat der Kreistag positiv abgestimmt: es wird im Landkreis ein Jugendparlament geben. Dazu hatte bereits im Vorfeld der Jugendhilfeausschuss einen entsprechenden Antrag der Fraktion Die Linke in überarbeiteter Fassung zugestimmt.

„Ich freue mich sehr darüber, dass nun politische Verantwortung und Teilhabe auch für Jugendliche möglich gemacht wird. Jugendliche sind meist weniger politikverdrossen, sondern es fehlt vielmehr das Angebot. Jugendorganisationen der Parteien sind zum Teil weniger bekannt und schrecken ab, da junge Menschen sich erst in ihrer politischen Meinung finden wollen“, sagt Anika Gruner, Juso- Kreisvorsitzende und Kreistagsmitglied der SPD- Fraktion.

03.06.2014 in Kreistag

SPD- Fraktion traf sich zu konstituierender Sitzung

 

Am Montag trafen sich die Mitglieder der SPD- Kreistagsfraktion zu ihrer konstituierenden Sitzung. Neben der inhaltlichen Auslegung ging es in erster Linie um die Neuwahl des Fraktionsvorstandes. Die bisherige Fraktionschefin Dagmar Becker bewarb sich erneut um das Amt der Vorsitzenden. In geheimer Wahl wurde sie auch in diesem einstimmig bestätigt. Ihr zur Seite stehen ab sofort Anika Gruner, die zeitgleich Pressesprecherin der Fraktion wird, und Matthias Jendricke, Bürgermeister der Stadt Nordhausen...

15.05.2014 in Kreistag

Gemeinsam für den Landkreis

 

Dagmar Becker, Anika Gruner und Barbara Rinke sind die drei Frauen, die seit einigen Tagen im Landkreis Nordhausen gemeinsam auf einem Plakat zu finden sind.

„Wir wollen zusammen den Menschen ein Angebot machen, bei dem wir denken, das ein generationsübergreifendes Zusammenarbeiten Sinn macht“, heißt es in einer Pressemitteilung des Kreisverbandes der SPD.

23.03.2014 in Kreistag

Gruner ist Spitzenkandidatin der Jusos für den Kreistag – Insgesamt 8 junge Leute vertreten

 

Am vergangenen Freitag trafen sich die Genossinnen und Genossen des SPD- Kreisverbandes Nordhausen, um ihre Liste für den Kreistag zu nominieren. Dabei wurde der Vorschlag des Kreisvorstandes und des Ortsvereins Nordhausen unterstützt, dass die Nordhäuserin Anika Gruner an Platz 3 der Kreistagsliste kandidiert.

Die 24-jährige, die seit zwei Jahren Juso- Kreisvorsitzende ist, wird neben Bettina Ahlers die Jusos in den Wahlkampf führen. Ahlers wurde bereits Anfang März an Platz 2 der Stadtratsliste nominiert.

21.03.2014 in Kreistag

SPD nominiert Kandidatinnen und Kandidaten für den Kreistag

 

Dagmar Becker wird wieder als Spitzenkandidatin ins Rennen gehen. Sie erhielt ein einstimmiges Votum.

Hinter Dagmar Becker finden sich Arndt Schelenhaus und Juso-Frau Anika Gruner auf der Liste. Damit hat Letztere beste Chancen, in den Kreistag einzuziehen. Hinter ihr rangiert die frühere Nordhäuser Oberbürgermeisterin Barbara Rinke .

18.03.2014 in Kreistag

SPD stellt ihre Liste für den Kreistag auf

 

Am Freitag werden sich die Genossinnen und Genossen des SPD- Kreisverbandes treffen, um ihre Liste aufzustellen. In einer Delegiertenversammlung entscheiden knapp 50 Mitglieder, wer auf welchem Listenplatz zu sehen sein wird.

14.02.2013 in Kreistag

Miteinander gestalten!

 

Es ist an der Zeit, dass sich Städte und Gemeinden gemeinsam mit dem Landkreis dagegen wehren, den Preis für die Sanierung des Landeshaushaltes zu zahlen...

12.09.2012 in Kreistag

Corinna Appenrodt ist neues Mitglied in der SPD-Fraktion

 

Die erste Sitzung des Nordhäuser Kreistages nach der Sommerpause war nicht nur die Zeit einer "Regierungserklärung", sondern war zugleich auch der erste öffentliche Auftritt von Barbara Rinke. Ob die ehemalige Oberbürgermeisterin auch was zu sagen hatte, das erfahren Sie mit dem bekannten Klick....

21.11.2011 in Kreistag von SPD Stadt Nordhausen

Heute so und morgen so

 

Unabhängig von der seid Jahren durch den Thüringer Verkehrsminister vernachlässigten Anbindung des Nordhäuser und Sondershäuser Raumes per Schiene und Straße meint Andreas Wieninger (SPD) zu den Äußerungen von John Dauert (Grüne).

03.06.2009 in Kreistag

Unser Ziel - kostenfreies Mittagessen in allen Schulen des Landkreises

 

Dagmar Becker, Spitzenkandidatin der SPD im Landkreis Nordhausen äußerte sich zur Politik der SPD im nächsten Kreistag:
Die SPD wird sich dafür einsetzen, dass die wenigen finanziellen Mittel, die der Kreis heute noch für freiwillige Aufgaben ausgeben kann, da eingesetzt werden, wo sie für die Bürgerinnen und Bürger eine spürbare Verbesserung ihrer Lebenssituation bedeuten.

01.06.2009 in Kreistag von SPD Stadt Nordhausen

SPD-Bürgermeister setzen sich für Radwege ein

 
Jendricke und Junker am Beginn des neuen Radweges an der Landesgrenze

Ein langer Wunsch ist vollendet – der Radweg von Nordhausen in die Goldene Aue ist jetzt auch bis nach Sachsen-Anhalt ausgebaut. "Für diesen Lückenschluss von Görsbach bis nach Berga habe ich lange gekämpft und bin jetzt ganz begeistert über diese tolle Radwegeverbindung", erklärte der Görsbacher Bürgermeister Siegfried Junker (SPD).

Wir sind für Sie da!

Montag 12:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag   10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag                 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Sowie nach Vereinbarung unter:

Kreisverband 03631 - 4782999
Kreistagsfraktion   03631 - 4782955
E-Mail spd-nordhausen@web.de

SPD Thüringen

SPD Thüringen
Mit Unverständnis reagiert der stellvertretende Vorsitzende der SPD Thüringen auf die Kritik der CDU an der Reform der Thüringer Kommunalordnung.

Ein wichtiger Baustein im Kampf gegen drohende Altersarmut.
Gesellschaftspolitischer Durchbruch ist großer Erfolg der SPD.

Der Geschäftsführende Landesvorstand der Thüringer SPD schlägt Georg Maier für den Landesvorsitz und die Spitzenkandidatur im Frühjahr 2021 vor.

ZUR HOMEPAGE DER SPD THÜRINGEN

Sie bekommen nicht genug?