Steffen-Claudio Lemme vom SPD-Kreisvorstand Nordhausen einstimmig nominiert

Veröffentlicht am 22.09.2016 in Bundestag

Der Bundestagsabgeordnete, Steffen-Claudio Lemme, wurde in der Sitzung des Kreisvorstandes einstimmig als Kandidat für die Bundestagswahl 2017 im neuzugeschnittenen Wahlkreis 189 (Eichsfeld-Nordhausen-Kyffhäuserkreis) nominiert. In einer gemeinsamen Wahlkreiskonferenz aller drei Kreisverbände am 26. Oktober 2016 in Werther, soll dann Steffen-Claudio Lemme zum Direktkandidaten für den Wahlkreis gewählt werden. „Ich freue mich sehr über das einstimmige Votum des Kreisvorstandes. Es zeigt mir, dass meine Arbeit in den zurückliegenden 7 Jahren gewürdigt wird. Die erneute Nominierung ist für mich Auftrag meine Arbeit für die Menschen hier in unserer Region fortzuführen“, so Lemme im Nachgang der Sitzung.

Des Weiteren wurde Dagmar Becker, Mitglied des Thüringer Landtags, als Kandidatin für den SPD- Landesvorstand ebenfalls einstimmig nominiert. Die Wahl dazu wird auf einem Parteitag am 19. November stattfinden.

 

Wir sind für Sie da!

Montag 12:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag   10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag                 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Sowie nach Vereinbarung unter:

Kreisverband 03631 - 4782999
Kreistagsfraktion   03631 - 4782955
E-Mail spd-nordhausen@web.de

SPD Thüringen

SPD Thüringen
Mit Unverständnis reagiert der stellvertretende Vorsitzende der SPD Thüringen auf die Kritik der CDU an der Reform der Thüringer Kommunalordnung.

Ein wichtiger Baustein im Kampf gegen drohende Altersarmut.
Gesellschaftspolitischer Durchbruch ist großer Erfolg der SPD.

Der Geschäftsführende Landesvorstand der Thüringer SPD schlägt Georg Maier für den Landesvorsitz und die Spitzenkandidatur im Frühjahr 2021 vor.

ZUR HOMEPAGE DER SPD THÜRINGEN

Sie bekommen nicht genug?