Klostermann begrüßt Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts im Fall Zanker

Veröffentlicht am 11.02.2016 in Allgemein

Der Landesgeschäftsführer der SPD Thüringen Michael Klostermann begrüßt die Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts, die Beschwerde des FDP-Politikers Steffen Dreiling gegen die Entscheidung des Thüringer Oberverwaltungsgerichtes im Fall Zanker abzuweisen.

„Es ist erfreulich, dass das höchste deutsche Verwaltungsgericht die Entscheidung des OVG Weimar durch die Abweisung der Beschwerde des FDP-Politikers Dreiling bestätigt und nunmehr Klarheit in Bezug auf die Zulässigkeit der Wahl von Landrat Harald Zanker besteht. Politische Auseinandersetzungen sollten nicht vor Gericht ausgetragen werden. Dies belastet unsere politische Kultur, die ohnehin zunehmend Schaden nimmt, noch zusätzlich. Insofern sollte Herr Dreiling endlich Vernunft walten lassen und die Wahl von Landrat Zanker anerkennen. Die Bürgerinnen und Bürger, die Zanker mehrheitlich das Vertrauen ausgesprochen haben, können diesen kleinkarierten Rachefeldzug durch sämtliche juristischen Instanzen eh und je nicht mehr nachvollziehen. Herr Dreiling sollte sich stattdessen mit politischer Sacharbeit beschäftigen. Damit wäre er angesichts der aktuellen Herausforderungen gerade in der Flüchtlingskrise ausreichend ausgelastet“, mahnt Klostermann.

 

Homepage SPD Thüringen

Wir sind für Sie da!

Montag 12:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag   10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag                 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Sowie nach Vereinbarung unter:

Kreisverband 03631 - 4782999
Kreistagsfraktion   03631 - 4782955
E-Mail spd-nordhausen@web.de

SPD Thüringen

SPD Thüringen
26.01.2023 12:48
"Make it in (East) Germany".
Carsten Schneider über den Fachkräftemangel aus ostdeutscher Sicht

Vor drei Jahren machten CDU und FDP gemeinsame Sache

26.01.2023 12:37
33 Jahre Thüringer SPD.
Am 27. Januar wird die SPD Thüringen 33 Jahre alt. Das ist eine gute Gelegenheit zurückzublicken.

ZUR HOMEPAGE DER SPD THÜRINGEN

Sie bekommen nicht genug?