Dr. Cornelia Klisch: Wandertouren im Wahlkreis Nordhausen

Veröffentlicht am 11.03.2022 in Allgemein
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.
Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.

Endlich Frühling! Die Sonne zeigt sich immer öfter und die Tage werden länger. Die ersten Frühlingstage sind ideal, um endlich mal wieder wandern zu gehen und die Natur vor der eigenen Haustür zu erkunden! Dieses Mal stelle ich Ihnen ein paar wunderschöne Wanderungen rund um meinen neuen Wahlkreis Nordhausen vor, aufgestellt von unserer SPD-Nordhausen Wanderexpertin Anika.

Die erste Tour ist eine ca. 10km lange, mittelschwere Wanderung rund um Neustadt. Die Wanderwege sind überwiegend gut begehbar, trotzdem sind gute Grundkonditionen und Trittsicherheit erforderlich. Die Tour startet auf dem Parkplatz am Rüdigshofer Weg und geht dann über das Felsentor in Richtung Neustädter Talsperre. Folgen Sie hierfür ganz bequem die Beschilderung “Harzer Wandernadel (HWN) 218”.

Von hieraus geht es weiter zur Burgruine Hohnstein (HWN 98). Unterwegs kommen Sie dabei an der Neustädter Staumauer vorbei. Das Burggasthof Hohnstein lädt zum Verweilen ein und bietet die schöne Möglichkeit einer Einkehr. Da man nun auch schon über die Hälfte der Route ist, geht es jetzt zurück am Gondelteich vorbei und die Burgstraße entlang zur Holzdampflok (HWN 99). Hier wird ein kleines Stück des Harzer Dampfloksteigs, welcher in Nordhausen startet, zurückgelegt. Folgen Sie nun dem Weg zum Startpunkt. Für die gesamte Tour sollten Sie ca. 3–4 Stunden einplanen:

Neustadt/Harz Route

Stierbergsteich

Carlshausturm

 

Die zweite Tour ist eine etwas schwierigere Wanderung. Neben guten Grundkonditionen und Trittsicherheit sind auch festes Schuhwerk und alpine Erfahrung von Vorteil.

Auch diese Tour ist ca. 10km lang und beansprucht 3–4 Stunden. Sie startet auf dem Wanderparkplatz Sophienhof. Zuerst wird der Stierbergsteich (HWN 048) angelaufen. Von hieraus geht es weiter in Richtung Carlshausturm (HWN 051), dem Funkturm der HSB. Im Anschluss geht es noch hoch zur Ziegenalm Sophienhof (HWN 097). Einkehrmöglichkeiten gibt es hier sowohl auf der Ziegenalm als auch im Braunen Hirsch, welcher sehr zu empfehlen ist.

Sollten Sie nicht mit dem Auto anfahren wollen, besteht auch die Möglichkeit, die Harzer Schmalspurbahn ab Nordhausen in Richtung Sophienhof zu nutzen:

Sophienhof Route

 

Die letzte Tour, die ich vorstelle, ist etwas kürzer. Die 6km lange Wanderung beginnt wieder am HSB Sophienhof. Hier kann man einen Rundgang durch den kleinen Ort machen und von da aus, über den Feuersalamander Weg, in Richtung Netzkater in ca. 1 ½ Stunden wandern. Hier gibt es außerdem die Möglichkeit den Rabensteiner Stollen einen Besuch abzustatten. Die letzte Führung beginnt jeweils um 15:15 Uhr. Sollten Sie nun die ganze Strecke nicht nochmal zurücklaufen wollen, dann besteht auch die Möglichkeit vom Netzkater aus, ein Triebwagen in Richtung Nordhausen zu nehmen. Dieser fährt jede Stunde. Wollen Sie weitere Highlights von Nordhausen erkunden? Besuchen Sie gerne die online Multimedia Tour der Stadt unter folgender Website:

Multimedia Tour Nordhausen

 

Tipp: Wussten Sie, dass es die Möglichkeit gibt im gesamten Harz und den angrenzenden Regionen 222 Wanderstempel zu erlaufen? Dazu gibt es verschiedene Stempelstellen, wovon auch einige während obengenannter Tour zu erlangen sind, z.B. die Stempelstellen HWN 218, HWN 98 und HWN 99. Wer es schafft, alle Wandelstempel zu erlaufen, darf am Ende den Titel „Harzer Wanderkaiser*in“ tragen! Weitere Informationen zu diesem Format finden Sie unter:

Harzer Wandernadel

 

Wir sind für Sie da!

Montag 12:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag   10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag                 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Sowie nach Vereinbarung unter:

Kreisverband 03631 - 4782999
Kreistagsfraktion   03631 - 4782955
E-Mail spd-nordhausen@web.de

SPD Thüringen

SPD Thüringen
Maier unterstützt Vorstoß zur Einführung eines Grunderbes

Im Landesparteirat sind die Kreisverbände der SPD vertreten

Oleg Shevchenko plädiert für schnelle Hilfe aus Deutschland

ZUR HOMEPAGE DER SPD THÜRINGEN

Sie bekommen nicht genug?