Dagmar Becker erneut in den SPD-Landesvorstand gewählt – Görsbach als aktivster Ortsverein Thüringens ausgezeichnet

Veröffentlicht am 29.11.2016 in Parteileben

Am vergangenen Wochenende fand der SPD-Landesparteitag in Erfurt statt. Dabei stand auch die Neuwahl des Landesvorstandes auf der Agenda. Andreas Bausewein, der wieder für das Amt kandidierte, wurde mit fast 80% von den Delegierten gewählt. Auch seine Stellvertreter Antje Hochwind, Heike Taubert, Carsten Schneider und Albrecht Schröter sind in ihren Ämtern bestätigt worden.

Die Landtagsabgeordnete Dagmar Becker aus Wülfingerode kandidierte ebenfalls für den Landesvorstand. Sie gehört dem neuen Vorstand wieder in der Funktion der Beisitzerin an. „Ich freue mich sehr, dass ich wieder im Vorstand für den Kreisverband Nordhausen sitze. Es ist wichtig, dass neben den Städten auch der ländliche Raum vertreten ist. Gemeinsam wollen wir die Sozialdemokratie nach vorne bringen und unser Profil schärfen für die Aufgaben, die vor uns liegen“, so Dagmar Becker nach der Wahl.

Inhaltlich haben sich die über 200 Delegierten des Landesparteitages für eine Stärkung des sozialpolitischen Profils der SPD ausgesprochen. Der Leitantrag des Landesvorstandes zu den Leitlinien einer modernen sozialdemokratischen Sozialpolitik wurde mit breiter Mehrheit angenommen.

Ausgezeichnet wurde auch auf dem Parteitag der erfolgreichste Ortsverein bei der Gewinnung neuer Mitglieder. In diesem Jahr erhielten die Vertreter des Ortsvereins „Goldene Aue“ (Kreisverband Nordhausen) die Auszeichnung aus den Händen des Landesvorsitzenden und als Siegprämie einen neuen Infostand mit Sonnenschirm. Der Ortsverein „Goldene Aue“ konnte im laufenden Jahr einen Mitgliederzuwachs von einem Drittel verzeichnen. Siegfried Junker, Vorsitzender des Ortsvereins, freute sich sehr über diese Auszeichnung.

Bild: Für den nicht anwesenden OV-Vorsitzenden Siegfried Junker nahm Anika Gruner, Stellv. Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes, die Auszeichnung zusammen mit Junker´s Enkel Karl von Andreas Bausewein, Landesvorsitzender und Michael Klostermann, Landesgeschäftsführer der SPD, entgegen.

 

Wir sind für Sie da!

Montag 12:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag   10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag                 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Sowie nach Vereinbarung unter:

Kreisverband 03631 - 4782999
Kreistagsfraktion   03631 - 4782955
E-Mail spd-nordhausen@web.de

SPD Thüringen

SPD Thüringen
Mit dem Beschluss ihrer Landesliste für die Bundestagswahl am 26. September 2021 steht das Team der Thüringer SPD für den Bundestagswahlkampf fest. Auf der Delegiertenkonferenz am 5. Juni 2021 in Erfurt wurden insgesamt 9 Kandidatinnen und Kandidaten auf die Landesliste gewählt. In seiner Rede zur Einbringung der Liste kündigte Georg Maier einen engagierten Wahlkampf an:

Angeführt wird diese wird von Carsten Schneider aus Erfurt. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Elisabeth Kaiser aus Gera und Frank Ullrich aus Suhl.

Der Landesvorsitzende der Thüringer SPD, Georg Maier, bedauert den heute angekündigten Rückzug von Stephan Kramer von seiner Bundestagskandidatur. "Ich nehme die Entscheidung mit großem Respekt auf und bedauere sie dennoch. Stephan Kramer hat sich entschieden, seinen beruflichen Aufgaben den Vorrang zu geben und keinerlei Zweifel an seiner neutralen Amtsführung zuzulassen." Gerade in den letzten Tagen

ZUR HOMEPAGE DER SPD THÜRINGEN

Sie bekommen nicht genug?