Bausewein tief erschüttert über Tod von Hans-Jürgen Döring

Veröffentlicht am 01.05.2017 in Allgemein

Mit Fassungslosigkeit und tiefer Trauer reagiert der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein auf den völlig unerwarteten Tod des langjährigen Landtagsabgeordneten Hans-Jürgen Döring

"Ich bin noch immer tief erschüttert und vollkommen fassungslos. Hans-Jürgen Döring war nicht nur der profilierteste Bildungs- und Kulturpolitiker im Thüringer Landtag und hat sich durch seine Arbeit partei- und fraktionsübergreifend hohe Anerkennung erworben. Er zählte zu den politischen Urgesteinen der Nachwendezeit in Thüringen und hat die Debattenkultur im Thüringer Landtag über Jahrzehnte mit geprägt. Sein plötzlicher Tod reißt in den Reihen der Thüringer SPD eine kaum zu schließende Lücke. Er war vor allem einer der Vorkämpfer für das Modell der Thüringer Gemeinschaftsschule. Mit seinem Tod verlieren wir aber auch einen einzigartigen Menschen und viele einen persönlichen Freund und langjährigen Weggefährten. Die SPD Thüringen betrauert den Verlust eine ihrer prägenden politischen Persönlichkeiten der vergangenen 25 Jahre. In dieser schweren Stunden sind wir mit all unseren Gedanken und unserem ganzen Mitgefühl an der Seite der Familie und Freunde von Hans-Jürgen Döring", sagte Bausewein.

 

Homepage SPD Thüringen

Wir sind für Sie da!

Montag 12:00 bis 17:00 Uhr
Dienstag 09:00 bis 15:00 Uhr
Donnerstag   10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag                 09:00 bis 13:00 Uhr

 

Sowie nach Vereinbarung unter:

Kreisverband 03631 - 4782999
Kreistagsfraktion   03631 - 4782955
E-Mail spd-nordhausen@web.de

SPD Thüringen

SPD Thüringen
Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden der jüdischen Landesgemeinde Thüringen, der seit Anfang der 90er Jahre auch Genosse in der SPD Thüringen ist.

Mit unseren 5-Punkte-Plan wollen wir einen Weg aufzeigen, wie es gelingen kann, einen politischen Stillstand zu vermeiden.

Mit dem Beschluss ihrer Landesliste für die Bundestagswahl am 26. September 2021 steht das Team der Thüringer SPD für den Bundestagswahlkampf fest. Auf der Delegiertenkonferenz am 5. Juni 2021 in Erfurt wurden insgesamt 9 Kandidatinnen und Kandidaten auf die Landesliste gewählt. In seiner Rede zur Einbringung der Liste kündigte Georg Maier einen engagierten Wahlkampf an:

ZUR HOMEPAGE DER SPD THÜRINGEN

Sie bekommen nicht genug?