SPD KREISVERBAND NORDHAUSEN

15.03.2017 in Landtag von Dagmar Becker

SPD-Landtagsfraktion bestätigt ihren Vorstand - Becker wieder Stellvertreterin

 

Bei den heutigen Vorstandswahlen der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag wurden sämtliche Mitglieder des Vorstands in ihren jeweiligen Funktionen bestätigt und von den Abgeordneten wiedergewählt.

Nachdem Matthias Hey kurz Bilanz zur bisherigen Arbeit der Fraktion zog, bedankte er sich nach seiner Wahl für das erwiesene Vertrauen seiner Kolleginnen und Kollegen.

Ihm zur Seite stehen bis zum Ende der Legislatur als stellvertretende Fraktionsvorsitzende Dagmar Becker und Frank Warnecke, Dorothea Marx wurde als parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion in ihrer Vorstandsfunktion bestätigt.

 

09.03.2017 in Freiheit & Sicherheit von SPD Thüringen

„Thüringen muss sich im Bundesrat klar für mehr Sicherheit einsetzen!“

 

Carsten Schneider fordert den Thüringer Justizminister Dieter Lauinger auf, seinen Widerstand gegen härtere Strafen bei Angriffen auf Polizisten, Rettungskräfte und Feuerwehrleute aufzugeben.

 

07.03.2017 in Gleichstellung von SPD Thüringen

Bausewein gratuliert zum Internationalen Frauentag

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein gratuliert allen Frauen von Herzen zum Internationalen Frauentag. Der Internationale Frauentag hat eine lange, vor allem sozialdemokratisch geprägte Tradition. Trotz seiner über 100-jährigen Geschichte hat er nichts an Aktualität eingebüßt. Bis heute bleibt er mit dem politischen Auftrag einer vollständigen Gleichstellung der Frauen in unserer Gesellschaft verbunden. Trotz vieler Fortschritte, die gerade vonseiten der SPD in den vergangenen Jahren angestoßen und erkämpft wurden, bleibt noch vieles bis zur Erreichung dieses Zieles zu tun.

 

02.03.2017 in Allgemein von SPD Thüringen

Klostermann fordert Überprüfung der CDU-Kommunikationsoffensive durch Landesrechnungshof und Landtagspräsidenten

 

SPD-Landesgeschäftsführer Michael Klostermann fordert nach der Ankündigung einer „umfassenden Kommunikationsoffensive durch die CDU-Landtagsfraktion den Thüringer Rechnungshof und den Landtagspräsidenten Christian Carius (CDU) zu einer detaillierten Prüfung auf. 

 

27.02.2017 in Soziales von SPD Thüringen

Iris Gleicke freut sich über Förderung von Mehrgenerationenhäusern

 

Am 1. Januar 2017 hat das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend das Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus gestartet. Es löst das bis Ende 2016 laufende Aktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser II ab.

 

26.02.2017 in Parteileben von SPD Thüringen

SPD legt Landesliste für die Bundestagswahl fest

 
Unser Team für den Bundestag

Die Landesdelegiertenkonferenz der SPD Thüringen hat am 25. Februar die Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September bestimmt. Insgesamt haben sich acht Direktkandidatinnen und Direktkandidaten für die Bundestagswahlkreise und drei weitere Listenkandidaten zur Wahl gestellt. 

 

23.02.2017 in Allgemein von SPD Thüringen

Bausewein begrüßt Einigung auf Kommunalinvestitionspaket

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein zeigt sich zufrieden, dass die Landesregierung und die Koalitionsfraktionen im Thüringer Landtag die Initiative des letzten SPD-Landesparteitages für ein kommunales Investitionspaket auf den Weg bringen werden. 

 

17.02.2017 in Parteileben von SPD Thüringen

Vorstand legt Landesliste für die Bundestagswahl vor

 

Mit großer Mehrheit hat der Landesvorstand der SPD Thüringen am 16. Februar 2017 seinen Entwurf der Landesliste für die Wahlen zum Bundestag 2017 beschlossen.

 

16.02.2017 in Parteileben von Jusos Kreisverband Nordhausen

Wechsel an der Spitze

 

Am Freitag trafen sich die Jusos Nordhausen zu ihrer Mitgliederversammlung. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Vorstandswahl...

 

15.02.2017 in Soziales von SPD Thüringen

Renten-Einheit wird Gesetz. Erwerbsminderungsrentner werden bessergestellt.

 

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf zur Angleichung der Renten in Ost und West beschlossen. Damit hat sich die SPD mit ihrer Forderung der Renten-Einheit durchgesetzt. Mit der Angleichung steigen die Renten in Ostdeutschland.

 

14.02.2017 in Allgemein von Dagmar Becker

Becker gratuliert Steinmeier zur Wahl - Der richtige Bundespräsident in diesen Zeiten

 

Dagmar Becker, Landtagsabgeordnete aus Wülfingerode, war am Sonntag als Delegierte der 16. Bundesversammlung in Berlin mit dabei. "Ein ganz besonderes Highlight und eine große Ehre für mich, dass mich die Thüringer SPD dazu vorgeschlagen hatte", so Becker.

Bereits nach dem ersten Wahlgang stand das Ergebnis fest: Frank-Walter Steinmeier (SPD) wird im März die Amtsgeschäfte als Bundespräsident von Joachim Gauck übernehmen.

"Ich freue mich sehr darüber, dass Frank-Walter Steinmeier der nächste Bundespräsident werden wird. Er ist ein Mensch, der zuhört, die Ängste und Sorgen ernst nimmt und Sympathieträger für eine ganze Bevölkerung werden kann. Abschließend kann ich mich seiner Worte nur annehmen: lasst uns mutig sein", sagte Dagmar Becker nach der Wahl.

 

12.02.2017 in Allgemein von SPD Thüringen

Bausewein gratuliert Frank-Walter Steinmeier zur Wahl als Bundespräsident

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein gratuliert Frank-Walter Steinmeier zur Wahl als12. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Bausewein selbst hat erstmals als Wahlmann an der Bundesversammlung teilgenommen.

 

10.02.2017 in Allgemein von SPD Thüringen

Bausewein lobt Ergebnisse des Bundes-Länder-Gipfels für schnellere Abschiebungen

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein lobt die Ergebnisse, auf die sich die Ministerpräsidenten mit der Bundesregierung beim gestrigen Gipfel zur Asyl- und Flüchtlingspolitik verständigt haben.

 

30.01.2017 in Parteileben von SPD Thüringen

Alexander Meinhardt-Heib tritt im Wahlkreis 195 an

 

Mit der Wahl des Direktkandidaten im Bundestagswahlkreis 195 (Saalfeld-Rudolstadt/Saale-Holzland-Kreis/Saale-Orla-Kreis) beendete die SPD Thüringen die Reihe ihre Nominierungsveranstaltungen zur Bundestagswahl in diesem Jahr.

 

25.01.2017 in Soziales von SPD Thüringen

Einigung beim Unterhaltsvorschuss: Künftig bis zum 18. Lebensjahr Unterhalt vom Staat

 

Carsten Schneider freut sich, dass Familienministerin Manuela Schwesig gestern einen Durchbruch in den Verhandlungen mit den Ländern zum Unterhaltsvorschuss erzielt hat: Die konkreten Eckpunkte der Reform sehen ab dem 1. Juli eine Ausweitung des Unterhaltsvorschuss für Kinder von alleinerziehenden Eltern bis zum 18. Lebensjahr vor. Finanziert wird die Leistung in Zukunft zu 40 Prozent vom Bund und zu 60 Prozent von den Ländern.

 

Zeit für mehr Gerechtigkeit

 

Wir sind für Sie da!

SPD-Kreisverband Nordhausen

SPD-Kreisfraktion Nordhausen

Markt 6

99734 Nordhausen

Unsere Öffnungszeiten

Montag        10:00 bis 13:00 und 14:30 bis 16:00 Uhr
Dienstag 10:00 bis 13:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 11:00 bis 15:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 14:00 Uhr

Sowie nach Vereinbarung unter:

Telefon    
SPD- Kreisverband 03631 - 4782999                                                     
SPD- Kreistagsfraktion 03631 - 4782955                               
Fax 03631 - 4782954
Email spd-nordhausen(at)web.de

 

 

Sie bekommen nicht genug?

 

 
 
 

Wetter-Online